Mitte August 2014 führte uns eine zweitägige Vereinsreise auf den wolkenverhangenen Churer Haus Brambrüesch. Nach einer erfolgreich durchgeführten Alpenolympiade mit anschliessendem Mittagessen und Kurzkonzert erfolgte eine rasante Bikeboard-Abfahrt nach Chur. Dann begann die lange Nacht: das Churer Stadtfest. Die Altstadt versank im Festtaumel und manche Mitglieder erschienen am Sonntag schlapp und rutschten müde in die Boardsessel des Walensee-Schiffs. Auf einer grossartigen Fahrt bei strahlendem Sonnschein und toller Stimmung durchquerten wir dem Walensee vom Ost- bis zum Westufer! Herrlich, das fantastische Panorama! Schade, dass die Carfahrt, anschliessend ans Mittagessen und einer gemütlicher Weindegustation hoch über dem See, schon der Schlusspunkt eines perfekten Ausflugs bedeutete.